SMART Notebook™

Collaborative Learning Software

Ressourcen für Administratoren

Administratorhandbuch

Mit SMART hat der Administrator viele Installationsoptionen und Werkzeuge für den Betrieb der Notebook Software auf vielen Computern. Weitere Informationen über die verfügbaren Werkzeuge finden Sie im Notebook Software Handbuch für Systemadministratoren, das Sie hier herunterladen können.

Download des Handbuchs für Systemadministratoren

Download des Handbuchs für Systemadministratoren für Windows
Wählen Sie: Handbuch für Systemadministratoren für Windows

Download des Handbuchs für Systemadministratoren für Mac

Wo finde ich meinen Lizenzschlüssel?

SMART versendet die Software-Lizenzschlüssel an die Software-Portale der Kunden. Hier finden die Kunden ihre Schlüssel, die Anzahl der verbleibenden Aktivierungen und die zugehörige Wartung. Informieren Sie sich über den Zugang zu Ihrem Software-Portal.

Admin FAQs

Was ist der SMART Install Manager und wann verwende ich ihn?

Der SMART Install Manager ist ein Werkzeug für Administratoren zur Einrichtung der Notebook-Installation für den Betrieb im Netzwerk. Wenn Sie den Betrieb mit diesem Werkzeug konfigurieren, ist das Ergebnis eine MST-Datei, eine XML-Datei oder eine PKG-Datei (Mac). Konsultieren Sie das Handbuch für Administratoren, wenn Sie mehr über die Verwendung des Install Managers wissen möchten.

Was ist ein MSI Installer und wie verwende ich ihn?

Für Administratoren, die lieber mit Bereitstellungstools arbeiten, die eine MSI-Installationsdatei benötigen, hat SMART die Option MSI Installer. Diese Option ermöglicht mehr Kontrolle über die Installationsdetails. Der MSI Installer installiert Softwarevoraussetzungen wie Flash, Microsoft.NET Framework und Visual Studio Tools for Office nicht. Mehr Informationen finden Sie im Handbuch für Systemadministratoren.

Was muss ich über die Implementation der Notebook Galerie wissen?

SMART Notebook enthält ein Notebook Galerie-Archiv und ein Bilder-Repository mit 600 MB Speicher. Aufgrund der Größe der Dateien kann die Belastung der Software zu einer Herausforderung werden. Deshalb hat SMART Werkzeuge für den effizienten Betrieb der Galerie entwickelt. Weitere Optionen, mit denen Sie bei der Implementation den Netzwerk-Verkehr/die Bandbreite reduzieren, finden Sie im Handbuch für Administratoren.

Was ist Später Aktivieren und wie nutze ich die Funktion?

Wenn Sie die Notebook Software über ein Systemimage implementieren, ist die Funktion Später aktivieren wichtig, um zu gewährleisten, dass die Software ordnungsgemäß aktiviert wird. Die Verwendung eines zuvor aktivieren Lizenzschlüssel kann zu Softwarefehlern führen. Deshalb ist es wichtig, die Aktivierung der Software auf jedem individuellen Computer später auszuführen als auf der Basis des Images. Mithilfe dieser Funktion aktiviert der Schlüssel jede Instanz der Software erfolgreich.

Die verzögerte Aktivierung ermöglicht Ihnen, einen Produktschlüssel ohne sofortige Aktivierung der Software zu registrieren. Die Software wird aktiviert, wenn ein Benutzer SMART Notebook öffnet und auf Aktivieren klickt. Da der Produktschlüssel bereits aktiviert ist, sind keine weiteren Eingaben erforderlich.

Informieren Sie sich in den FAQs zur Aktivierung über die Konfiguration der verzögerten Aktivierung.

Dies ist das neue smarttech.com.

Es gibt immer noch viel zu tun, aber wir würden gern wissen, was Sie von der neuen Seite halten. Wie machen wir uns bisher?